Biopolymere Header Image
Biopolymere

Die Menschheit steht vor großen Herausforderungen – Klimawandel und Ressourcenknappheit können nur durch eine nachhaltige Entwicklung bewältigt werden. Ohne neue Impulse aus der Wirtschaft wird das nicht gelingen.

Der produzierende Sektor beschäftigt sich immer mehr mit der Verwendung von alternativen Rohstoffen. Biopolymere können aus regionalen Agrarabfällen hergestellt werden und damit Emissionen und Transportwege reduzieren, die Umweltbilanz verbessern und Arbeitsplätze schaffen. Neben diesen sozialen und ökologischen Vorteilen eröffnen sie auch wirtschaftliche Chancen: So kann die Herstellung oder Nutzung von Biopolymeren effektiv zur Imagepflege beitragen, neue Zielgruppen ansprechen und einen entscheidenden Konkurrenzvorteil darstellen.

Um diese Vorteile greifbarer zu machen, hat das Cluster Kunststoffe und Chemie Brandenburg die Kampagne für diesen heute verfügbaren Werkstoff der Zukunft gestartet. Mehr zum aktuellen Stand und Chancen von Biopolymeren finden Sie in den folgenden Beiträgen und im Biopolymere Whitepaper.