© Adobe Stock
18
Aug.

Impulsreihe Smarte Quartiere (2)

18. August 2020
15:00 – 15:30 Uhr
Meetup | 00000 Livestream via Edudip

Die Entwicklung von smarten Quartieren spielt insbesondere vor dem Hintergrund der Megatrends Urbanisierung, Dekarbonisierung und Digitalisierung eine zunehmende Rolle. Die Herausforderung dabei ist, vorhandene oder neu zu entwickelnde Infrastrukturen mit innovativen digitalen und mobilen Lösungen zu kombinieren. 

Diese anspruchsvolle Aufgabe kann nur gemeinsam und im ständigen Austausch zwischen Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft gemeistert werden.

Spannende Impulse

Die Cluster Energietechnik, IKT, Medien und Kreativwirtschaft sowie Verkehr, Mobilität und Logistik laden gemeinsam mit der Anlauf- und Koordinierungsstelle Elektromobilität (AK EMO) zur zweiten Veranstaltung innerhalb der Impulsreihe Smarte Quartiere ein. Kurze, spannende Inputbeiträge aus der Region sowie eine abschließende Diskussion ermöglichen Ihnen über das digitale Meetup konzentrierte Informationen und problemlosen Austausch untereinander.  

WohnMobil - Innovative Wohn- und Mobilitätslösungen

Der Fokus wird diesmal auf innovativen Wohn- und Mobilitätslösungen liegen. Peter Kasten, langjähriger Mitarbeiter am Öko-Institut, wird uns das Projekt WohnMobil vorstellen. WohnMobil sucht wirtschaftlich tragfähige Konzepte zur Umsetzung gemeinschaftlicher Mobilitäts- und Wohndienstleistungen sowie Flächennutzungen. Unter anderen stellten sich das Werderaner “Uferwerk” und das Berliner “Wohnen am Hochdamm” als Testfeld für im Projekt entwickelte Konzepte zur Verfügung. Peter Kasten berichtet von den dort umgesetzten Mobilitätslösungen. 

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zugangsdaten zum Seminar werden nach erfolgter Anmeldung am 17. August versendet.