© unsplash
Change
4
Sep

3. Food Talk - innovative Ideen für die Ernährungswirtschaft

4. September 2024
09:30 – 10:30 Uhr
online

Neue Ideen aus der Hauptstadtregion in "Snackform" vorgestellt - zum Kennenlernen, Mitdiskutieren und gemeinsamen Weiterdenken!

Oft gibt es die Vordenker, die Begeisterten und die Macher. Deren Ideen passen nicht immer in die gängigen Schemata. Nicht immer findet sich sofort der passende Partner. Nicht immer die geeignete Finanzierungsoption.

Die Food Talks bieten genau diesen Akteuren im Cluster Ernährungswirtschaft eine Bühne. Hier werden Ideen - egal ob Produktinnovation, neuartiges Geschäftsmodell oder Projektidee - präsentiert, die bisher in keine Schublade passten. Diese Ideen und ihre Entwickler gehen neue Wege jenseits eingetretener Pfade.  

09:30 - 09:35
Begrüßung durch das Clustermanagement Ernährungswirtschaft
09:35 - 10:00
Alganize - Mikroalgen zur Bodenregeneration| Nils Brüggemann, CTO
10:00 - 10:25
Point2Hectar - innovativen Harnstoff-Dünger mit Pflanzenkohle | Jan Mumme, CTO (angefragt)
10:25 - 10:30
Abschluss und Ausblick

Wenn Sie ein Stück des Weges mitgehen wollen, dann sind Sie herzlich zum Mitdiskutieren und Mitdenken eingeladen. 

Der dritte Food Talk gibt wieder zwei Unternehmungen Platz zur Präsentation ihrer Ideen. Unter der Überschrift "Gesunde und vitale Böden" begrüßen wir Alganize und Point2Hectare (angefragt). 

Alganize stellt aus Mikroalgen eine nachhaltige Alternative zu chemischen Pestiziden her, die gleichzeitig mehr Ertrag bringt. Wir haben ein Verfahren entwickelt, um aus Prozesswasser der Algen-Lebensmittelindustrie biologische Pflanzenschutzmittel herzustellen.

Point2Hectare hat eine Innovation entwickelt, die hilft Bodenfruchtbarkeit, Wasserversorgung und Düngereffizienz zu verbessern und Kohlenstoff im Boden zu binden.

Die Food Talks finden ausschließlich online via MS Teams statt. Um Anmeldung wird gebeten, damit der Link zur Teilnahme an Sie versendet werden kann.

Sie haben selber eine Idee, die Sie präsentieren wollen, dann melden Sie sich beim Clustermanagement Ernährungswirtschaft und nutzen Sie beim nächsten Food Talk die Möglichkeit Ihre Idee einem breiteren Publikum zu präsentieren.