Eine Person füll einen Fragebogen aus.
© andibreit | Pixabay
Umfrage: Emissionsreduktion in Unternehmen

Möchten Sie dabei unterstützen, Best Practices für Unternehmen zu entwickeln? Dann teilen Sie Ihre Erfahrungen und Erfolge bei der Reduzierung der Emissionen Ihres Unternehmens.

Der Klimawandel ist viel diskutiertes Thema und bereits jetzt spüren wir die Folgen des CO2 Ausstoßes. Die Folgen sind vor allem Wetteränderungen, welche die Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre von 2001, folglich 20-Jahren Verzug, widerspiegeln. In Deutschland lässt sich ein schwacher abnehmender Trend bei dem Emissionsausstoß in den letzten 5 Jahren zu erkennen. Die CO2-Einsparungen zeigen, dass bereits viele Unternehmen proaktiv ihre Emissionen zu senken. Zudem werden auch die finanziellen Anreize größer, da die Preise für den Ausstoß von CO2 stetig steigen. Unabhängig von den bereits erzielten CO2-Einsparungen ist Deutschland noch immer weit von der CO2-Neutralität entfernt und damit besteht noch sehr viel Potenzial, die Emissionen weiter zu verringern. Damit Unternehmen einen ersten Ansatzpunkt haben und einschätzen können, welche Maßnahmen, mit denen sich der CO2-Fußabdruck senken lässt, eigenen sich Best Practices.

Aus diesem Grund möchte die Universität Potsdam, Sie bitten an der Umfrage: “Emissionsreduktion in Unternehmen” teilzunehmen.

Die konkreten Ziele der Umfrage sind es herauszufinden:

  • Welche Maßnahmen Unternehmen in der Praxis anwenden, um Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren?
  • Welchen Wirkungsgrad haben die eingesetzten Maßnahmen in den Unternehmen?
  • Gibt es Maßnahmen, die einfacher umzusetzen sind als andere, wenn ja welche?

Bei der Umfrage werden Daten zu diesen Themenbereichen erhoben. Möchten Sie dabei unterstützen, Best Practices für Unternehmen zu entwickeln? Dann teilen Sie Ihre Erfahrungen und Erfolge bei der Reduzierung der Emissionen Ihres Unternehmens. Die Ergebnisse werden nach einer Auswertung natürlich auch für Sie bereitgestellt.

weitere Informationen