Kalender

06

Nov

Podiumsdiskussion

28. Brandenburger Zukunftsdialog

Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund | Berlin

06. November 2018 18:30 Uhr
Hier anmelden

Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund | In den Ministergärten 3 | 10117 Berlin

Manuela Röhle

Projektmanagerin

Technologietransfer


T +49 331 730 61-338

Autonomes und Vernetztes Fahren – von der Vision zur Wirklichkeit
Mobilität der Zukunft in Brandenburg und Berlin

Stehen wir vor einer radikalen Umwälzung der Verkehrs- und Mobilitätssysteme? Wie werden autonomes und vernetztes Fahren die Mobilität von Menschen und Gütern verändern? Welche Chancen ergeben sich daraus für die Unternehmen in der Automobilbranche und für die Wirt-schaft insgesamt? Wie ist die deutsche Hauptstadtregion Brandenburg und Berlin im Bereich der intelligenten Mobilität aufgestellt? Welche Rolle spielen Testfelder wie das DEKRA Automo-bil Test Center am EuroSpeedway Lausitz für die Entwicklung im autonomen und vernetzten Fahren - und welche Möglichkeiten ergeben sich daraus für die Region?

Das Thema vernetztes und autonomes Fahren weckt Hoffnungen und Erwartungen und wirft zugleich viele Fragen auf. Im Zukunftsdialog informieren Sie kompetente Referenten und Dis-kussionspartner und möchten mit Ihnen darüber diskutieren.

Wir laden Sie herzlich ein zum 28. Brandenburger Zukunftsdialog

Key Note:

  • Clemens Klinke | Vorstand und Leiter der Business Unit Automotive | DEKRA SE

Podium:

  • Herwig Fischer | Technische Leitung | Innovative Dragon Ltd.
  • Albrecht Gerber | Minister für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg
  • Clemens Klinke | Vorstand und Leiter der Business Unit Automotive | DEKRA SE  
  • N.N.
  • N.N.

Moderation:

  • Dr. Steffen Kammradt | Sprecher der Geschäftsführung der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH


Über den Brandenburger Zukunftsdialog

Seit 2005 diskutieren in der Veranstaltungsreihe „Zukunftsdialoge“ Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Politik aktuelle Themen, die für die Wissenschaft und Wirtschaft gleichermaßen von besonderer Bedeutung sind.