Kalender

27

Feb

Networking

2. Netzwerktreffen "agrASpace"

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) | Potsdam

27. Februar 2020 13:00 bis 17:00 Uhr

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) | Max-Eyth-Allee 100 | 14469 Potsdam

Nikos Lukas

Projektmanager


T +49 331 - 730 61-228

GEOkomm / Verband der GeoInformationswirtschaft Berlin/Brandenburg e.V. lädt zum 2. Netzwerktreffen "agrASpace" nach Potsdam ein. Diesmal steht das Netzwerktreffen ganz unter dem Zeichen der Landwirtschaft.

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) wird sich vorstellen und im Rahmen des Netzwerktreffens den Partnern die Gelegenheit bieten, sich intensiv mit den Vertretern des landwirtschaftlichen Sektors in einer offenen Diskussionsrunde auszutauschen.

In diesem Zusammenhang können Vertreter aus der landwirtschaftlichen Praxis im Rahmen des Treffens eine Präsentation (ca. 15 min) halten.

Das „agrASpace“ Netzwerk

Bei dem ZIM-Netzwerk mit dem Arbeitstitel "Luft- und Raumfahrttechnologien im Dienste der Landwirtschaft“ bringen wir Akteure aus der Landwirtschafts- und der Geoinformationsbranche zusammen, um Synergien in der Forschung und Entwicklung sowie die wirtschaftlichen Anwendungspotenziale von Luft- und Raumfahrttechnologien in der Landwirtschaft zu fördern.

Ziel dieses Netzwerks ist die Entstehung von neuen anwendungsbezogenen Technologieentwicklungsprojekten zwischen den teilnehmenden Netzwerkpartnern. Wir sind sehr daran interessiert, dass die dazukommenden potenziellen Netzwerkpartner das Netzwerk fachlich „mitgestalten“ und ihre eigenen Ideen miteinbringen. Diese werden in dem Netzwerk entsprechend umgesetzt.

Mit den Netzwerkaktivitäten wurde bereits im März 2019 begonnen. Mittlerweile befinden sich in dem Netzwerk 12 KMUs, zwei größere Unternehmen und acht Forschungseinrichtungen.

Das Netzwerkmanagement organisiert regelmäßige Netzwerktreffen zu denen alle an einer Beteiligung an diesem Netzwerk Partner und Interessierte zum Austausch eingeladen werden. 

Bitte beachten: Die Teilnahme an der Veranstaltung kann erst nach der Bestätigung durch GEOkomm e.V. erfolgen!

Weiterführende Infos

Mehr Anzeigen