Kalender

17

Jan

Konferenz

13. Security Forum

TH Brandenburg (Audimax) | Brandenburg a. d. H.

17. Januar 2019 09:00 bis 18:00 Uhr
Hier anmelden

TH Brandenburg (Audimax) | Magdeburger Straße 50 | 14770 Brandenburg a. d. H.

Yvonne Gruchmann

Projektmanagerin

Informations- | Kommunikationstechnologie


T +49 331 730 61-264

Künstliche Intelligenz und Security

Die Technische Hochschule Brandenburg lädt zum 13. Security Forum mit aktuellen Beiträgen und Diskussionen zum Thema "Künstliche Intelligenz und Security".

Die Künstliche Intelligenz (KI) gilt als einer großen Zukunftstrends und erfährt durch die fortschreitende Digitalisierung großen Schub. KI deckt Muster und Schwachstellen auf, KI lernt aus der Vergangenheit und simuliert in die Zukunft, KI ermöglicht Kontrolle und stellt in Begleitung mit Big Data den wesentlichen Bauschein für Analysen und Entscheidungen. KI ist das zentrale Werkzeug für die Effizienz und Security aller komplexen Technologiefelder, KI hat aber auch eine Mächtigkeit erreicht, die ihrerseits reguliert werden muss.

Doch welche gesellschaftlichen, ethischen, technischen, organisatorischen Security-Maßnahmen überwachen eigentlich die KI? Welche Security-Maßnahmen müssen in einer KI vorgesehen werden? Wie kann KI für Security eingesetzt werden? Diese und weitere Fragen werden mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft im Rahmen der Veranstaltung diskutiert.

Programmschwerpunkte sind u.a.

  • Dr. Tobias Miethaner | Abteilungsleiter Digitale Gesellschaft inkl. Künstlicher Intelligenz im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Prof. Markus Ullmann | Referatsleiter im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und Honorarprofessor für Informationssicherheit an der Hochschule Bonn-Rhein Sieg
  • Wilhelm Dolle | Partner, Cyber Security, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Hannes Grasseger | Schweizer Journalist mit Recherchen zu „Cambridge Analytica“, Wahlbeeinflussung, Facebook und die Möglichkeiten einer neuen Bombe“
  • Ulf Buermeyer | Berliner Richter mit Ehrenämtern in der Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V., dem Centre for Internet and Human Rights und in seinem Politik-Podcast “Lage der Nation“

Prof. Dr.-Ing. Jochen Heinsohn und Prof. Dr.-Ing. Sven Buchholz für Künstliche Intelligenz, Big Data und Analyse an der Technische Hochschule Brandenburg führen in das Thema ein.