News
05.06.2019

Kultur- und Kreativpiloten 2019 - Die Bewerbungsphase läuft!

Um das schöpferische Potenzial von Kultur- und Kreativschaffenden für Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar zu machen, hat die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung den Titel "Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" ausgelobt. Dafür werden Menschen gesucht, die Mut beweisen, Engagement zeigen und sich immer fragen: Was kann ich noch besser machen?

Ausgezeichnet werden 32 Kreativunternehmen aus ganz Deutschland. 

Die Auszeichnung richtet sich an Unternehmen, Selbständige, Gründer*innen und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen.

Die Formalitäten

  • Bewirb Dich mit deinem Unternehmen, deinem Projekt oder deiner Idee. Allein oder mit dem gesamten Team. Du kannst ein/e Einsteiger*in sein, der / die Experte*in auf deinem Gebiet oder jemand, der / die es noch einmal wissen will.
  • Als Bewerbungsunterlagen reichen ein kurzer Lebenslauf, eine Beschreibung von deinem Unternehmen, deiner Idee oder deinem Projekt und eine Motivation, warum du Kreativpilot werden willst. 

Was Du bekommst

  • Eine Auszeichung der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung.
  • Ein Mentoring-Programm, um alle Chancen zu nutzen, dein Unternehmen weiterzuentwickeln. Über ein Jahr werden dich zwei Mentoren begleiten, während du deine Pläne umsetzt.
  • Workshops zu marktrelevanten Themen, in denen du zusammen mit Change Makern, Experten und anderen Kreativpiloten deine Position als Unternehmer stärkst. 
  • Zugang zum Kreativpiloten Netzwerk, ein bundesweites Netzwerk aus kreativen Unternehmen 
  • Deutschlandweite Aufmerksamkeit

Deadline ist der 14. Juli 2019!

Organisator der Auszeichnung ist das u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e.V., Förderer ist die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung, ein Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.