News
10.07.2019

Effiziente Mobilität aus Brandenburg

Nach dem Auftakt in der Kategorie der straßentauglichen Energiesparflitzer "Urban Concept" im vergangenen Jahr ist dem Team auch 2019 hier wieder ein großer Erfolg gelungen. Die angehenden Maschinenbauer, Elektrotechniker, Wirtschaftsingenieure und Biotechnologen aus Senftenberg konnten alle Prüfungen und Aufgaben in London absolvieren und einen guten siebenten Platz belegen.

Das Rezept hierzu beinhaltet neben hohem Engagement vor allem konsequenten Leichtbau, eine optimierte Karosserie und einen Elektroantrieb auf Wasserstoffbasis. Das junge Team zeigt wie ressourcenschonende Mobilität zukünftig aussehen kann und welche Potentiale in der Wirtschaft und Forschung Brandenburgs liegen.