Volumetrisches High End Studio in Babelsberg eröffnet

Der Startschuss für das volumetrische Studio in Potsdam-Babelsberg ist gefallen. Jetzt werden Filme begehbar!

Zum Artikel

Volumetrisches High End Studio in Babelsberg eröffnet

Der Startschuss für das volumetrische Studio in Potsdam-Babelsberg ist gefallen. Jetzt werden Filme begehbar!

Zum Artikel

Brandenburg startet Landeskampagne

Unter dem Claim "Brandenburg. Es kann so einfach sein." startet das Land Brandenburg erstmals eine Landes-Marketingkampagne.

Zum Artikel

Brandenburg startet Landeskampagne

Unter dem Claim "Brandenburg. Es kann so einfach sein." startet das Land Brandenburg erstmals eine Landes-Marketingkampagne.

Zum Artikel

Innovatives Brandenburg

Brandenburg verfügt über eine Wissenschafts- und Forschungslandschaft mit enormer Vielfalt. Diese bildet ein herausragendes Potenzial für die Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen. In Brandenburg kooperieren Wirtschaft und Wissenschaft eng miteinander. Ein richtungsweisendes System von Clustern und daraus resultierende intensive Vernetzung mit den Akteuren aus der Wissenschaft und Wirtschaft schaffen hervorragende Kooperationsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen. Die Fachteams der Wirtschaftsförderung Brandenburg nehmen den Innovationsbedarf in den Clustern auf, die Technologietransferstellen an den brandenburgischen Hochschulen bieten direkten Zugang zu neuen Forschungsergebnissen. Gemeinsam wird so ein höchst effizienter, rascher und bedarfsorientierter Technologietransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft geboten.

Kontakt

Dr. Jens Unruh

Teamleiter

Gründung, Innovations- und Clusterkoordinierung



T +49 331 730 61-331

12.04.2018

Zukunftsdialog Brandenburg

Seit 2005 richtet die Landesvertretung Brandenburg gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Brandenburg, dem VDI Berlin-Brandenburg und pro Brandenburg den „Zukunftsdialog“ aus. In dieser Veranstaltungsreihe diskutieren Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Politik über aktuelle Themen, die für die Wissenschaft und Wirtschaft gleichermaßen von besonderer Bedeutung sind.

Mehr
12.01.2018

Metall

Von der Metallerzeugung, über die technologische Bearbeitung bis hin zum fertigen Produkt – im Cluster Metall Brandenburg sind etwa 2.600 Unternehmen tätig. Mit 38.200 Arbeitnehmern bildet die Branche das Rückgrat der Brandenburger Wirtschaftsstruktur.

Mehr
12.01.2018

Förderung & Finanzierung

Ob BIG Digital, go-innovativ, HORIZONT 2020, ProFIT oder KMU-innovativ: Wir bieten Orientierung bei der Suche nach maßgeschneiderten Förder- und Finanzierungsangeboten und relevanten Ansprechpartnern.

Mehr
12.01.2018

Ernährungswirtschaft

In Brandenburg werden einzigartige Produkte hergestellt, die weit über die Landesgrenzen bekannt und beliebt sind: Spreewälder Gurken, Eberswalder Würstchen, Beelitzer Spargel, Werderaner Ketchup, Prignitzer Cornflakes, Obst und Gemüse aus Werder gehören zu den kulinarischen Botschaftern in aller Welt. Um diesen Erfolg im globalen Wettbewerb weiter auszubauen, arbeitet das Clustermanagement Ernährungswirtschaft gemeinsam mit Firmen, Hochschulen, Forschungsstätten und Verbänden Hand in Hand.

Mehr
12.01.2018

Students on Tour: Unternehmen treffen Nachwuchs

„Students on Tour“ ist ein Projekt, bei dem die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) mit regionalen Partnern Busreisen zu Brandenburger Unternehmen organisiert. Damit soll der frühzeitige Kontakt zwischen Unternehmen und Studierenden im Land Brandenburg forciert werden.

Mehr
03.01.2018

Kunststoffe und Chemie

Von grüner Chemie über Biopolymeren bis hin zu innovativen Verbundwerkstoffen für den Leichtbau – die Chemie und Kunststoffindustrie ist eine starke Säule der brandenburgischen Wirtschaftsstruktur. Das Cluster ist eine Vernetzungsplattform mit Fokus auf Innovationen, Kooperationen und Fachkräfte sowie internationale Themen.

Mehr